DPhG - Image

Mitgliederzeitschrift "Pharmakon" (ab 2013)

"Pharmakon" heißt ab 2013 die neue Mitgielderzeitschrift der DPhG, die alle 2 Monate erscheint. In jeder Ausgabe wird ein Thema von aktueller Bedeutung von verschiedenen Seiten beleuchtet.

Die aktuelle Ausgabe
Pharmakon, Ausgabe 3/17 Herzinsuffizienz

Gastherausgeber: Prof. Dr. Lutz Hein, Prof. Dr. Ulrike Holzgrabe

Artikel:

  • Pharmaziegeschichte: Therapie der Herzinsuffizienz – Historische Aspekte (Prof. Dr. Axel Helmstädter)
  • Klinik: Pathophysiologie der chronischen Herzinsuffizienz (Dr. Achim Lother, Prof. Dr. Lutz Hein)
  • Klinik: Pharmaka zur Therapie der chronischen Herzinsuffizienz (Prof. Dr. Lutz Hein, Dr. Achim Lother)
  • Klinik: Therapie der chronischen Herzinsuffizienz: aktuelle Leitlinien und ihre Grenzen (Prof. Dr. Georg Ertl, Prof. Dr. Christiane E. Angermann)
  • Klinik: Sacubitril/Valsartan: ein neues Therapiekonzept bei Herzinsuffizienz (Dr. Thomas H. Langenickel)
  • Medizinische Chemie: Neue Strategien in der Therapie der chronischen Herzinsuffizienz (Dr. Jens Schmitz, Dr. Ludwig Höllein)
  • Pharmazeutische Biologie: Weißdornextrakte gegen Herzinsuffizienz? (Prof. Dr. Robert Fürst, Dr. Ilse Zündorf)
  • Pharmakologie: Therapeutische MikroRNAs (Dr. Jan Fiedler, Prof. Dr. Dr. Thomas Thum)

Im Mitgliederbereich haben Sie einen Online-Zugang zu allen Ausgaben der "Pharmakon".

Eine Übersicht über die "Pharmakon"-Ausgaben finden hier Sie in unserem Pharmakon Archiv.

Sie gelangen im Mitgliederbereich zur online-Fortbildung der DPhG. Die "Pharmakon" bildet die Basis für diese anspruchsvolle Fortbildung.

Mitgliederzeitschrift "Pharmazie in unserer Zeit" (bis 2012)

Bis Ende 2012 erschien die von der DPhG herausgegebene "Pharmazie in unserer Zeit (PharmuZ)" im Wiley-Verlag.

Mitglieder haben im geschlossenen Mitgliederbereich einen Online-Zugriff auf alle PharmuZ-Hefte ab dem Jahr 2001.

Hier finden Sie einen Überblick über die Themen der PharmuZ-Hefte.

 

Archiv der Pharmazie

Archiv der Pharmazie - Chemistry in Life Sciences is an international journal devoted to research and development in all fields of pharmaceutical and medicinal chemistry.

Emphasis is put on papers combining synthetic organic chemistry, structural biology, molecular modelling, bioorganic chemistry, natural products chemistry, biochemistry or analytical methods with pharmaceutical or medicinal aspects such as biological activity.

The focus of this journal is put on original research papers, but other scientifically valuable contributions (e.g. reviews, minireviews, highlights, symposia contributions, discussions, and essays) are also welcome.