DPhG - Image

Jahrestagungen der DPhG

Die Jahrestagungen der DPhG finden traditionell Ende September / Anfang Oktober statt. Wir bieten unseren forschenden Mitgliedern - aber auch Wissenschaftlern aus dem Ausland - die Möglichkeit, ihre Forschungsergebnisse in Form von Postern und Kurzvorträgen vorzustellen. Themenbezogenen Sessions und Plenarvorträge ausgewiesender Experten runden das Programm ab.

Das Ziel der gemeinsamen Jahrestagung ist es, die einzelnen pharmazeutischen Fachdisziplinen zusammenzuführen und fachübergreifend aktuelle wissenschaftliche Fragestellungen und Probleme zu diskutieren.

Die nächste Jahrestagung der DPhG findet vom 26. bis 29.09.2017 in Saarbrücken statt.

Doktorandentagungen

Die 2-tägige DPhG-Doktorandentagung findet in der Regel alle zwei Jahre statt. Der nächste Termin ist im Frühjahr 2017. Die Tagung richtet sich an junge Nachwuchswissenschaftler, die promovieren oder ihre Promotion vor kurzem abgeschlossen haben.

Die Zahl der Teilnehmer ist auf 50 bis 60 begrenzt, denn jeder Teilnehmer hat einen aktiven Part. Idealerweise haben die Teilnehmer bereits das erste Forschungspaper eingereicht oder publiziert und sind bereit, einen aktiven Beitrag zu leisten (10-minütiges Kurzreferat oder 3-minütige Posterpräsentation).

Die Tagungssprache ist Englisch.

Wir möchten die Teilnehmer der Doktorandentagung wissenschaftlich fordern, aber auch bei der Karriereplanung aktiv fördern. In Workshops und Podiumsdiskussionen diskutieren wir mit den Teilnehmern ausführlich über Karrierewege nach der Promotion.

Doktorandentagung 2017