DPhG - Image

Ihre Vorteile als DPhG-Mitglied

  • Regelmäßige Vortragsveranstaltungen zu aktuellen Themen aus allen pharmazeutischen Fachdisziplinen in den Landes- bzw. Fachgruppen.
  • Jährlich stattfindende wissenschaftliche Tagungen mit Übersichtsreferaten zu den Fortschritten um das Arzneimittel. Diskussionsvorträge und Posterveranstaltungen, die einen Überblick über den Stand der Forschung in der Pharmazie geben sollen (siehe Kongresse).
  • Gemeinsame Kongresse bzw. Symposien der Fachruppen zu speziellen Themen von besonderem Interesse, Unterstützung einzelner experimenteller Forschungsprojekte und des wissenschaftlichen Nachwuchses. 
  • Mit der Fachzeitschrift "Pharmakon", deren Bezug im Mitgliederbeitrag enthalten ist, erhalten Mitglieder aktuelle wissenschaftliche Fachinformationen.
  • Die Mitgliedsgebühren betragen 75 €/Jahr für ordentliche Mitglieder, 30 €/Jahr für Studenten, Praktikanten und Doktoranden, 35 €/Jahr für Rentner und als Mindestbetrag 400 €/Jahr für fördernde Mitglieder.

Ich werde Mitglied bei der DPhG (Regulär oder Aktion 2017)

Sie haben 2 verschiedene Möglichkeiten, sich bei der DPhG als Mitglied anzumelden:

1. Reguläre Anmeldung
Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung den Jahresbeitrag 2017 und bekommen für 2017 alle 6 Hefte der Mitgliedszeitschrift „Pharmakon“ zugeschickt.

           Link zur Anmeldung

 

2. Anmeldung „Mitgliederaktion 2017“
Sie zahlen für das Restjahr 2017 keinen Mitgliedsbeitrag, sondern erhalten die erste Beitragsrechnung erst 2018. Sie bekommen gratis Heft 4 bis 6 / 2017 der Mitgliedszeitschrift „Pharmakon“ zugeschickt (keine Zusendung von Heft 1 bis 3 / 2017). Sie verpflichten sich, mindestens bis Ende 2018 Mitglied bei der DPhG zu bleiben.

           Link zur Anmeldung Mitgliederaktion 2017