DPhG - Image

DPhG-Stiftung (Horst-Böhme-Stiftung)

Die Stiftung wurde im Dezember 1992 durch die Deutsche Pharmazeutische Gesellschaft, vertreten durch ihren Präsidenten, Herrn Professor Hans-Hartwig Otto, als nichtrechtsfähige Stiftung in der Verwaltung des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft errichtet.

Im Einvernehmen mit dem Stiftungskuratorium wurde die Stiftung mit Letztzeichnung der Übertragungs- und Treuhandvereinbarung vom 15.12.2005 auf die Deutsche Pharmazeutische Gesellschaft e.V. als neuen Träger und Treuhänder übertragen.

Zweck der Stiftung ist die Förderung von Wissenschaft und Forschung in der Pharmazie.

Dem Kuratorium der DPhG-Stiftung gehören zur Zeit an:

  • Prof. Dr. Stefan Laufer (Präsident der DPhG), Vorsitzender
  • Prof. Dr. Dieter Steinhilber (Altpräsident der DPhG)
  • Prof. Dr. Andreas Link (Vizepräsident der DPhG)
  • Dr. Olaf Queckenberg (Vizepräsident der DPhG)
  • Dr. Thomas Maschke (Vizepräsident Finanzen der DPhG)
  • Dr. Michael Stein (Geschäftsführer der DPhG)

Verein der Freunde der DPhG Stiftung e.V.

Verkauf von Grafiken und Radierungen, zu Gunsten der Förderung des Akademischen Nachwuchses - gestiftet von Prof. H.J.Roth.

Eine zusätzliche Initiative zur Stärkung der Kapitalbasis der DPhG-Stiftung (Horst-Böhme Stiftung) ist der "Verein der Freunde der DPhG-Stiftung e.V.", der von Mitgliedern der Deutschen Pharmazeutischen Gesellschaft gegründet und 1996 als gemeinnützig anerkannt wurde. Damit sind Mitgliederbeiträge und Spenden steuerlich abzugsfähig.

Ausschließliches Ziel des Vereins ist die ideelle Förderung der DPhG-Stiftung und die Verbreiterung ihrer materiellen Basis durch Zustiftung von Beiträgen und Geldspenden.
Ein jeder kann als natürliche oder juristische Person mit geringem Einsatz (der Jahresbeitrag beträgt mindestens 60 Euro) dazu beitragen, dass qualifizierter Nachwuchs für Hochschule und pharmazeutische Industrie, aber auch für andere pharmazeutische Berufsfelder gefördert wird.
Die Mitgliederversammlung bestimmt über die Verwendung der Gelder. Sie findet alle zwei Jahre im Rahmen der DPhG-Jahrestagung statt. Der Vorstand des Vereins besteht zur Zeit aus

  • dem 1. Vorsitzenden Prof. Dr. Theo Dingermann,
  • dem 2. Vorsitzenden Prof. Dr. Hartmut Morck und
  • dem Schatzmeister Prof. Dr. Manfred Schubert-Zsilavecz.

Der Verein hat zur Zeit 80 Mitglieder. Das Beitragsaufkommen beträgt derzeit im Jahr ca. 5.000 Euro.
Lassen auch Sie sich anstiften und werden Mitglied im "Verein der Freunde der DPhG-Stiftung e.V."

Ihren Antrag auf Mitgliedschaft im Verein der Freunde der DPhG Stiftung e.V. richten Sie bitte an:

Herrn
Prof Dr. Theo Dingermann
Verein der Freunde der DPhG-Stiftung
Institut für Pharmazeutische Biologie
Biozentrum
Max-von-Laue-Str. 9
60438 Frankfurt/Main