DPhG - Image

PharmuZ 4/2004 - Moderne Antidepressiva

Artikel:

  • Klinik: Klinik und Neurobiologie: Das Krankheitsbild der Depression (Prof. Dr. Dr. Brigitta Bondy)
  • Medizinische Chemie: Wiederaufnahme-Hemmung an der Präsynapse als Wirkprinzip: Medizinische Chemie moderner Antidepressiva – Targets und Arzneistoffe (Prof. Dr. Manfred Schubert-Zsilavecz, Prof. Dr. Holger Stark)
  • Pharmakologie: Deutlich weniger unerwünschte Arzneimittelwirkungen! Wirkungsmechanismen moderner Antide¬pres¬siva (Prof. Dr. Walter E. Müller)
  • Pharmakologie: Moderne Antidepressiva: Pharmakokinetik, Interak¬tionspotenzial und TDM (PD Dr. Sebastian Härtter)
  • Klinik: Klinische Praxis: Die Behandlung der Major Depression (Dr. Michael Berner)
  • Klinische Pharmazie: Wichtig für die Praxis: Moderne Antidepressiva in der Pharmazeutischen Betreuung (Dr. Thilo Bertsche, Dr. Martin Schulz)
  • Pharmakoökonomie: Was kann/will sich das Gesundheitssystem leisten? Pharmakoökonomie moderner Antidepressiva