DPhG - Image

PharmuZ 4/2006 - Diuretika

Gastherausgeber: Prof. Dr. Dr. Ernst Mutschler, Prof. Dr. Theo Dingermann

Artikel:

  • Pharmaziegeschichte: Die Geschichte der Diuretika: Vom Coffein zum Furosemid (Dr. Silvia Rau)
  • Physiologie: Grundlagen der Nierenphysiologie: Glomeruläre Filtration und tubulärer Transport (Prof. Dr. Florian Lang)
  • Pharmakologie: Pharmakologie der Diuretika: Angriffspunkte der verschiedenen Wirkstoffgruppen (Prof. Dr. Heinrich Knauf, Prof. Dr. Dr. Ernst Mutschler)
  • Medizinische Chemie: Medizinische Chemie der Diuretika: Entwicklung einer erfolgreichen Wirkstoffgruppe (Andreas Brunschweiger, Prof. Dr. Christa Müller)
  • Klinik: Diuretika bei Hypertonie und Herzinsuffizienz: Wirkmechanismen und Therapieschemata (Dr. Bodo Cremers, Prof. Dr. Michael Böhm)
  • Pharmakologie: Sequenzielle Nephronblockade: Zusatznutzen von Diuretika-Kombinationen (Heinrich Knauf, Ernst Mutschler)
  • Klinik: Diuretika zur Therapie von Ödemen: Wenn sich das Wasser staut (Eberhard Ritz)
  • Pharmakoökonomie: Wirtschaftliche Aspekte der Therapie mit Diuretika. Einsparungen möglich? (PD Dr. Gerd Luippold, Prof. Dr. Hartmut Osswald)
  • Klinische Pharmazie: Klinisch-pharmazeutische Beratung bei der Diuretikatherapie: Beitrag der Apotheke (Dr. Ralf Goebel, Prof. Dr. Martin Schulz)