DPhG - Image

PharmuZ 5/2001 - Gyrasehemmstoffe

Artikel:

  • Medizinische Chemie,Von der Nalidixinsäure zu den Chinolonen der dritten Generation (Uwe Petersen)
  • Mikrobiologie, Wirkungs- und Resistenzmechanismen der Chinolone (Peter Heisig, Bernd Wiedemann)
  • Klinik, Indikationen aus klinisch-mikrobiologischer Sicht (Pramod M. Shah)
  • Klinische Pharmazie, Gyrsaehemmer aus der Sicht eines Krankenhausapothekers (Johann Karl Schurz)
  • Klinik, Antibiotikatherapie der bakteriell bedingten Durchfallerkrankungen (Andreas Janka, Alexander W. Friedrich, Helge Karch)
  • Klinische Pharmakologie, Unerwünschte Wirkungen der Chinolone (Ralf Stahlmann, Kai Riecke)
  • Klinische Pharmazie, Pharmakokinetik der Chinolone (F. Sörgel, J. Bulitta, M. Kinzig-Schippers)
  • Mikrobiologie Resistenzsituation gegenüber Chinolonen (Michael Kresken, Dieter Hafner)
  • In der Pipeline Neue Wirkstoffe in der Entwicklung (Ulrike Holzgrabe)
  • Umwelt Biologische Abbaubarkeit der Gyrasehemmer (Heinz-Georg Wetzstein)