DPhG - Image

PharmuZ 5/2008 - Tyrosinkinase-Inhibitoren

Gastherausgeber: Prof. Dr. Theo Dingermann, Prof. Dr. Stefan Laufer, Prof. Dr. Thomas Winckler

Artikel:

  • Pharmaziegeschichte: Jung, kompetitiv, erfolgreich – Die kurze Geschichte der Proteinkinase-Inhibitoren (Prof. Dr. Conrad Kunick, Anne-Marie Egert-Schmidt)
  • Zellbiologie: Eine wichtige Gruppe intrazellulärer Regulatoren – Protein-Tyrosinkinasen als Wirkstoff-Targets (Prof. Dr. Thomas Winckler, Dr. Ilse Zündorf, Prof. Dr. Theo Dingermann)
  • Medizinische Chemie: Schwerpunkt pharmazeutischer Forschung – Medizinische Chemie und molekulare Hemmmechanismen der Tyrosinkinase-Inhibitoren (Melanie Holm, Frank Lehmann, Prof. Dr. Stefan Laufer)
  • Klinik: FLT3 und JAK2 als therapeutische Targets – Entwicklung von Tyrosinkinase-Inhibitoren bei hämatologischen Neoplasien (Dr. Daniel B. Lipka, Dr. Florian Heidel, Prof. Dr. Dr. h.c. Christoph Huber, Prof. Dr. Thomas Fischer)
  • Klinik: Angiogenese-Inhibition in der Onkologie – Inhibition des VEGF-Rezeptorsystems mit Tyrosinkinase-Inhibitoren (PD Dr. Klaus Mross)
  • Pharmakoökonomie: Neue Wirkstoffe mit hohen Preisen – Innovationen mit systemsprengendem Potenzial? (Matthias S. Pfannkuche, Prof. Dr. Gerd Glaeske)