DPhG - Image

Elsa Ullmann-Medaille 2019

Dr. Sabine Bernschneider-Reif und Prof. Dr. Dr. h.c. Reinhard Neubert geehrt

(04.09.2019). Die Deutsche Pharmazeutische Gesellschaft verleiht die Elsa-Ullmann-Medaille in diesem Jahr an Frau Dr. Sabine Bernschneider-Reif, langjähriges Präsidiumsmitglied der DPhG, und an Herrn Prof. Dr. Dr. h.c. Reinhard Neubert, der von 1994 bis 2014 die Regionalgruppe Halle und die Landesgruppe Sachsen-Anhalt der DPhG geleitet hat. Mit der Elsa-Ullmann-Medaille werden Persönlichkeiten geehrt, die sich innerhalb und außerhalb der DPhG in besonderer Weise um die Weiterentwicklung des pharmazeutischen Berufsstands verdient gemacht haben.

Foto: Merck / T. Gruber

Dr. Sabine Bernschneider-Reif, Jahrgang 1965, wurde 1999 am Marburger Institut für Pharmaziegeschichte unter Anleitung von Prof. Dilg mit der Arbeit „Olitäten, Destillatores und Balsamträger – das laienpharmazeutische Laborantenwesen im Thüringer Wald“ zum Dr. rer. nat. promoviert. Sie ist die langjährige Leiterin des Firmenarchivs von Merck in Darmstadt, in dessen Ausstellungsräumen die diesjährige Doktorandentagung der DPhG stattgefunden hat. Frau Dr. Bernschneider-Reif ist seit vielen Jahren Mitglied im Präsidium der DPhG und vertritt dort die fördernden Mitglieder. 2014 hat sie sich anlässlich der DPhG-Jahrestagung in Frankfurt in außerordentlicher Weise für die Betreuung der Japanischen Delegation der Pharmazeutischen Gesellschaft Japans eingesetzt.

Prof. Dr. Dr. h.c. Reinhard Neubert, Jahrgang 1949, wirkte bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2015 ganze  45 Jahre lang an der Martin-Luther-Universität Halle (MLU). Im Jahr 1992 erhielt er einen Ruf auf die Professur für Biopharmazie/Arzneiformenlehre am Fachbereich Pharmazie der MLU. Über viele Jahre war er Institutsdirektor, Dekan der Fakultät und Prorektor der Universität  und hat in dieser Zeit das Profil der Pharmazie in Halle wesentlich mitgeprägt. Er betrieb sowohl Grundlagen- als auch angewandte Forschung. Für die DPhG hat sich Prof. Neubert sehr engagiert. Er war 20 Jahre lang bis 2014 Vorsitzender der FG Halle und Vorsitzender der Landesgruppe Sachsen-Anhalt. In dieser Zeit hat er sich intensiv um die Fort- und Weiterbildung im Fach Pharmazie engagiert.

Prof. Dr. Stefan Laufer, DPhG-Präsident
Dr. Michael Stein, DPhG-Geschäftsführer