DPhG - Image

Elsa Ullmann-Medaille

Ehrung für Dr. Anke Ritter und Peter Ditzel

(26.09.2014). Zur Erinnerung an ihr Ehrenmitglied Prof. Dr. Elsa Ullmann (1911-2010), der Pionierin der Pharmazeutischen Technologie in Deutschland, hat die DPhG im letzten Jahr die Elsa-Ullmann-Medaille gestiftet. Preisträger 2014 sind Apothekerin Dr. Anke Ritter und Apotheker Peter Ditzel.

Peter Ditzel, Prof. Steinhilber, Dr. Anke Ritter

Die Elsa-Ullmann-Medaille, mit der Personen geehrt werden, die sich in besonderer Weise um die Weiterentwicklung des pharmazeutischen Berufsstands verdient gemacht haben, wurde von dem Hallenser Künstler Prof. Bernd Göbel gestaltet. Die Medaille, die in Bronze ausgeführt wird, trägt auf der Vorderseite das Bild von Elsa Ullmann und auf der Rückseite eine spannungsgeladene Struktur aus Rhomben und einem Kreis in der Mitte als Metapher für das Wechselspiel von Wissenschaft und Praxis.

Frau Dr. Ritter war von 1999 bis 2011 Vizepräsidentin der DPhG und ist seit 2003 Vorstandsmitglied der Landesapothekerkammer Thüringen, seit 2012 Vorsitzende des Weiterbildungsausschusses. Peter Ditzel war von 1996 bis 1999 Generalsekretär der DPhG und ist seit 1997 Vorsitzender der DPhG-Regionalgruppe Württemberg. Peter Ditzel war viele Jahre Chefredakteur der DAZ und ist jetzt DAZ-Herausgeber.