DPhG - Image

Die Deutsche Pharmazeutische Gesellschaft e.V. veranstaltet jedes Jahr etwa 150 wissenschaftliche Vorträge zu allen Themen aus der Pharmazie. Nutzen Sie diese Gelegenheit, Ihr Wissen stets aktuell zu halten.

DPhG-Vorträge in den nächsten 30 Tagen


Berlin-Dahlem
    29.04.2021  Mechanismen der Immuntoleranzinduktion und deren therapeutische Umsetzung
    06.05.2021  Medikamentöse Tumortherapie bei Schwangeren

Erfurt/Jena
    04.05.2021  Antibiotic Stewartship

Hamburg
    13.04.2021  Alltag auf einer COVID-19-Intensivstation

Hannover
    22.04.2021  Ein brennendes Thema: Braunes Fettgewebe in der Therapie von Diabetes und Adipositas?
    06.05.2021  Neue Arzneimittel 2020 – Therapie, Pharmakologie, Bewertung

München
    21.04.2021  Das große Potenzial der Checkpoint-Inhibitoren - Wirksam, teuer und nicht ganz leicht zu verstehen

Nürnberg/Erlangen
    06.05.2021  Analyse von Genregulationsprozessen auf Einzelmolekülebene

Regensburg
    05.05.2021  Entwicklung von HIV-Impfstoffen: von der Bench bis zur Klinik

Würzburg
    20.04.2021  Geschlechtsspezifische Pharmakotherapie
    11.05.2021  Galenische Optimierung der oralen Bioverfügbarkeit: Notwendigkeit, Konzepte und Performance


Spätere DPhG-Vorträge


Berlin-Dahlem
    20.05.2021  Amorphe Arzneiformen
    10.06.2021  Innovation in Diagnostik und Therapie in der Herzmedizin
    24.06.2021  3x täglich 100 mg oder doch personalisierte Präzisionsdosierung? - mit pharmakometrischen Modellen zu rationaler Arzneistoffdosierung von Antiinfektiva

DPhG@Home
    18.05.2021  CGRP-Antikörper/Antagonisten

Erfurt/Jena
    25.05.2021  JAK-Inhibitoren: eine neue Substanzklasse in der Behandlung der Rheumatoiden Arthritis
    22.06.2021  Nachhaltige Pharmazie

Hannover
    20.05.2021  SARS-CoV-2 neutralisierende Antikörper gegen COVID-19
    03.06.2021  Arzneimittel in der Schwangerschaft
    10.06.2021  Multiple Sklerose und das Darmmikrom

München
    19.05.2021  Die Physiologie des Magen-Darmtraktes und ihr Einfluss auf die orale Resorption – Welche neuen Erkenntnisse gibt es und welche Konsequenzen sollten wir ziehen ?
    16.06.2021  Von der Arzneidroge zum Arzneistoff – Paradigmenwechsel in der Arzneimittelforschung und -Therapie im 19. Jahrhundert

Nürnberg/Erlangen
    20.05.2021  TRP-Ionenkanäle als neue pharmakologische und toxikologische Zielstrukturen
    24.06.2021  Arzneimittelinnovationen der letzten Jahre mit Auswirkungen auf Therapieempfehlungen
    22.07.2021  CRISPR/Cas-Systeme – nur Chancen oder auch Risiken?

Regensburg
    09.06.2021  Bringt Licht in die Sache: optische Tomografie und morphologische Bildgebung in präklinischen Tumormodellen
    07.07.2021  Extrazelluläre Vesikel als neue Wirkstoffträger bei Infektion und Entzündung

Würzburg
    22.06.2021  Pharmazeutische Arbeit in den Slums von Buenos-Aires