DPhG - Image

AG Arzneimittelsicherheit / Arzneimittelfälschungen

Im Oktober 2008 hat die DPhG eine neue Arbeitsgemeinschaft zum Thema Arzneimittelsicherheit/Arzneimittelfälschungen gegründet. Das Thema weist eine hohe Aktualität auf, denn 10 bis 30 Prozent der verkauften Arzneimittel in Asien, Afrika und Lateinamerika sind nach Schätzung der Weltgesundheitsorganisation WHO gefälscht. Im Zeitalter von Fernreisen und Internet stellen gefälschte Arzneimittel auch in Deutschland ein schweres Gesundheitsrisiko für die Bevölkerung dar.

Die neue Arbeitsgemeinschaft wird geleitet von der ehemaligen Präsidentin der DPhG, Frau Prof. Dr. Ulrike Holzgrabe. Frau Prof. Holzgrabe betonte in der Gründungssitzung, man werde sich dem Thema Arzneimittelsicherheit/Arzneimittelfälschungen aus streng wissenschaftlicher Sicht nähern und alle Beteiligten mit einbeziehen.